Haben Sie noch Fragen?

Falls ja, finden Sie hier die passenden Antworten. Wir haben Ihre häufigsten Fragen auf dieser Seite gebündelt und geben Ihnen kompakte Antworten. 

FAQ Bereich / Themen

Ich habe mich als Interessent angemeldet. Warum erhalte ich noch keine Zugangsdaten?

Wir öffnen den Marktplatz sukzessive für neue Partner und prüfen alle Anfragen persönlich und detailliert. Warum? Wir möchten die technischen Abläufe zunächst noch sehr genau beobachten, um Optimierungen sofort vornehmen zu können. 
Nach erfolgreicher Prüfung erhalten Sie dann einen Einladungslink für die Anbindung an otto.de. 

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen, um auf otto.de verkaufen zu können?

Sie haben eine deutsche Unternehmensrechtsform, eine deutsche Umsatzsteuer-ID, treten als Verkäufer zu Endkund*innen auf, bieten einen deutschsprachigen Kundenservice an und versenden aus einem deutschen Warenlager.

Wie funktioniert die 2-Faktor-Authentifizierung?

Um die Nutzung vom Partner-Portal und die dort abrufbaren Daten nutzerspezifisch zu schützen ist eine Authentifizierung notwendig, welche die Identität der einzelnen Nutzer*innen bestätigt. Auf diese Weise ist man geschützt, falls jemand Drittes versucht, sich mit den Login-Daten einzuloggen. 

Bei jedem Login müssen Sie sich nach der Eingabe Ihrer Zugangsdaten mit einem zweiten Faktor authentifizieren. Diesen müssen Sie beim ersten Mal konfigurieren. Bitte installieren Sie zu diesem Zweck die entsprechende Authentifizierungs-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet. OTTO unterstützt die Apps Google Authenticator und FreeOTP Authenticator. Nach dem erfolgreichen Scannen des Barcodes über die App erhalten Sie einen sechsstelligen Sicherheitscode auf Ihrem Smartphone oder Tablet, den Sie nun unmittelbar in das unten stehende Feld eingeben. Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten, müssen Sie den Barcode erneut einscannen. Bei dem FreeOTP Authenticator müssen Sie bei einer Fehlermeldung zusätzlich noch ihr Profil/Token in der App löschen (3 kleine Punkte --> "delete") und den Barcode dann erneut scannen (oben in der Leiste "QR-Code scannen").

Die Person, die sich im OTTO Partner Connect Portal einloggt, muss dieselbe Person sein, auf dessen Smartphone oder Tablet die Authentifizierungs-App gespeichert und konfiguriert wurde. Sie können bis zu vier User für das Portal anlegen, so dass ihre Kollegen sich auch einloggen können.

Welche Produkte darf ich anbieten?

Aktuell dürfen Sie Waren aus folgenden Sortimenten anbieten:

 

  • Einrichten & Wohnen: Küche & Haushaltswaren, Lampen & Leuchten, Möbel, Wohnaccessoires & Dekoration, Wohntextilien (inkl. Matratzen)
  • Fashion & Lifestyle: Accessoires, Beauty, Bekleidung, Erotik, Koffer & Taschen, Schmuck, Schuhe, Uhren
  • Technik & Medien: Bücher, Bürobedarf, Elektronik, Haushaltselektronik, Medien, Software, Technik-Zubehör
  • Sport & Freizeit: Babyzubehör, Bastel- & Schulbedarf, Musikinstrumente, Spielzeug, Sportgeräte & Outdoor, Zweiräder & Zubehör
  • Garten & Heimwerken: Baumarkt, Garten, Tierbedarf

Eine detaillierte Aufstellung, welche Produktgruppen Sie aus den obigen Sortimentsbereichen bereits auf OTTO Market anbieten können und welche aktuell noch nicht verkaufsfähig sind, finden Sie in unserer Sortimente Übersicht.

Welche Produkte darf ich nicht anbieten?

Verboten sind Sandblasting bei Textilien, der Einsatz usbekischer Baumwolle und der Verkauf von Echtpelz. Zudem haben wir besondere Anforderungen an Waren mit Leder & Fellen, Federn & Daunen, Wolle sowie Tropenholz und bedrohten Holzarten.

 

Weitere Informationen finden Sie hier:

Liste unerwünschter Produkte und Declaration on Sustainability

 

Zusätzlich ist es für Sie aktuell nicht möglich, Produkte aus allen Sortimenten anzubieten. Diese werden im Laufe der Zeit nach und nach freigeschaltet.

 

Welche Gebühren oder Provisionen fallen an, wenn ich auf otto.de verkaufen möchte?

Sie zahlen eine monatliche Grundgebühr, mit der alle Kosten abgedeckt sind. Zusätzlich wird bei jedem erfolgreich verkauften und vom Kunden nicht retournierten Artikel eine Provision fällig. 

Welche Vermarktungsmöglichkeiten stehen mir zur Verfügung?

Es wird zukünftig verschiedene Marketingservices geben, die bei Bedarf gebucht werden können.  

Zum Start sind dies Display Werbung und Sponsored Product Ads, zeitnah werde aber auch andere Flächen/Produkte hinzukommen, wie z.B. Flächen im Newsletter oder Markenteaser.

Die Display Werbung ist externen Portalen eingebunden, so dass sich für unsere Partner Potenziale für Neukund*innen bieten. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, reichweitenstarke Online-Werbekampagnen im einzigartigen OTTO Display Network zu buchen. Das geht unkompliziert mit nur wenigen Klicks im Self-Service. 

Die Platzierung von Sponsored Product Ads auf otto.de steigert die eigene Sichtbarkeit und damit den Abverkauf der Produkte  – und werden von der Zielgruppe viel schneller als der Wettbewerb gefunden.

Mit der OTTO retail media verfügen wir zudem über einen verlässlichen Partner für Ihre Werbemaßnahmen.

Bietet OTTO Schutz vor Online-Betrug?

Ja, da Ihre Kund*innen auch unsere Kund*innen auf otto.de sind, haben sie alle eine Bonitätsprüfung durchlaufen. So stellen wir sicher, dass Ihre Käufer bezahlen.

Welche Zahlungsarten stehen meinen Kund*innen zur Verfügung?

Als Zahlungsarten stehen Kauf auf Rechnung, Vorkasse, Kreditkarte und Ratenzahlung zur Verfügung.

Was ist beim Legitimationprozess mit der Solaris Bank zu beachten?

Um das Onboarding erfolgreich zu absolvieren, sind verschiedene Schritte notwendig. Dazu gehört auch die Legitimationsprüfung bei der solarisBank. Die Legitimationsprüfung kann nur von einem gesetzlichen Vertreter des Unternehmens, wie z.B. einem Geschäftsführer durchgeführt werden. Die Prüfung eines Prokuristen ist nicht ausreichend. Die Dateibezeichnung der Dokumente, wie der der Umsatzsteuerbescheinigung nach §22f UstG, darf zudem keine Sonderzeichen oder Umlaute enthalten. Das bevorzugtes Dateiformat ist das PDF-Format. Bitte stellen Sie sicher, dass alle benötigten Dokumente von Ihnen zur Verfügung gestellt werden, da sich der Prozess ansonsten in die Länge zieht. Im letzten Schritt der Legitimationsprüfung müssen Sie sich via Video identifizieren. Dies können Sie über verschiedene Endgeräte machen (Smartphone & Tablet, Computer & Webcam).